17. Verkehrsunfall - Aufräumarbeiten - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

17. Verkehrsunfall - Aufräumarbeiten

Einsatzverwaltung > April
 
      Einsatzbericht
Einsatzart Technischer Einsatz
KurzberichtVerkehrsunfall - Aufräumarbeiten
EinsatzortHauptstraße - Höhe Leebkurve
Alarmierung per
am 18.04. um 12:28 Uhr
Ausfahrt
12:30 Uhr
Einsatzende
13:28 Uhr
Einsatzdauer
1 Stunde 
Einsatzleiter
HBI Mörtenbäck Thomas
Mannschaftsstärke
11 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort
TANK Fraham, PUMPE Fraham, MTF Fraham
PUMPE Steinholz, KOMMANDO Steinholz
Alarmierte Einheiten
FF Fraham
FF Steinholz
Einsatzbericht    

Die FF Fraham wurde am 18. April zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache verlor eine Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte in weiterer Folge mit einem angrenzenden Gebäude. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde unmittelbar mit der Absicherung der Unfallstelle, sowie der Einrichtung einer örtlichen Umleitung begonnen. Im Anschluss wurde mit der Bergung des PKWs fortgefahren. Eine Stunde nach dem Alarmeingang konnte die Hauptstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden. 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü