3. Brand Wohnhaus - Freiwillige Feuerwehr Fraham

FEUERWEHR
Retten - Bergen - Löschen - Schützen - Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!
Freiwillige Feuerwehr
FRAHAM
Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr
FRAHAM
FEUERWEHR
FRAHAM
FRAHAM
FEUERWEHR
FRAHAM
Direkt zum Seiteninhalt

3. Brand Wohnhaus

Einsätze > Einsätze Jänner
Einsatzart
Brandeinsatz
Kurzbericht
Brand Wohnhaus
Einsatzort
Johann-Nepomuk-David-Straße
Alarmierung

am 18.01. um 06:03 Uhr
Ausfahrt
06:07 Uhr
Einsatzende
08:06 Uhr
Einsatzdauer
2 Stunden 3 Minuten
Einsatzleiter
HBI Mörtenbäck Thomas
Alarmierte Feuerwehren
FF Fraham
FF Steinholz
FF Aschach
FF Eferding
FF Gallsbach-Dachsberg
FF Hinzenbach
FF Pupping
Presseberichte
fotokerschi
laumat
MeinBezirk
Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Fraham und Steinholz wurden am 18. Jänner gegen sechs Uhr morgens bei einem Wohnhausbrand in der Johann-Nepomuk-David-Straße zur Hilfe gerufen. Die Ausweitung auf die Alarmstufe zwei erfolgte wenige Minuten nach der Erst-Alarmierung der FF Eferding. Insgesamt standen zwei Notärzte, mehrere Fahrzeuge des Roten Kreuzes und des Samariterbundes, die Exekutive, sowie sieben Feuerwehren mit knapp 20 Fahrzeugen und über 100 Mann in Einsatz. Beim Eintreffen am Einsatzort stand das Wohnzimmer der betroffenen Wohneinheit bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr Fraham sorgte für die Wasserversorgung des Hubrettungsfahrzeuges, zeitgleich rüstete sich ein Rettungstrupp mit schwerem Atemschutz aus. Es wurde unverzüglich mit der Menschenrettung, sowie der Brandbekämpfung begonnen. Der eingeschlossene Wohnungsbesitzer konnte wenige Augenblicke später mithilfe der Drehleiter Eferding gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Der Brand konnte nach kurzer Zeit später unter Kontrolle gebracht und schlussendlich abgelöscht werden. Die Feuerwehr Fraham konnte knappe zwei Stunden nach der Alarmierung den Einsatz beenden und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
Copyright © by Freiwillige Feuerwehr Fraham
Copyright © by FF Fraham
Copyright © by FF Fraham
Zurück zum Seiteninhalt