3. Fahrzeugbergung - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

3. Fahrzeugbergung

Einsatzverwaltung > Jänner
 
      Einsatzbericht
Einsatzart Technischer Einsatz
KurzberichtFahrzeugbergung
EinsatzortB 134 - Höhe Fa. Hemetinger
Alarmierung per
am 13.01. um 23:07 Uhr
Ausfahrt
23:09 Uhr
Einsatzende
23:47 Uhr
Einsatzdauer
30 Minuten
Einsatzleiter
OBI Riedl Andreas
Mannschaftsstärke
15 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort
TANK Fraham, PUMPE Fraham
PUMPE Steinholz, KOMMANDO Steinholz
Alarmierte Einheiten
FF Fraham
FF Steinholz
Einsatzbericht    

Am 13. Jänner wurde die FF Fraham gemeinsam mit der FF Steinholz zu einer Fahrzeugbergung auf der B 134 – Höhe Fa. Hemetinger alarmiert. Wenige Minuten nach dem Alarmeingang waren die ersten Einsatzkräfte bereits vor Ort. Ein PKW war aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse von der Fahrbahn abgekommen und in einen angrenzenden Graben gerutscht. Das verunfallte Fahrzeug konnte mithilfe der Einbau - Seilwinde des LFB der FF Steinholz wenige Augenblicke später und nahezu unversehrt wieder auf die B 134 gesetzt werden. Die Bundesstraße musste im Bereich der Unfallstelle eine knappe halbe Stunde für den Verkehr gesperrt werden. 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü