3. Tierrettung - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

3. Tierrettung

Einsatz - Archiv > 2016 > Jänner
 
      Einsatzbericht
Einsatzart Sonstiger Einsatz
KurzberichtTierrettung
EinsatzortInnbach - Höhe Sportplatz
Alarmierung per
am 22.01. um 09:53 Uhr
Ausfahrt
09:56 Uhr
Einsatzende
10:56 Uhr
Einsatzdauer
1 Stunde 3 Minuten
Einsatzleiter
HBI Mörtenbäck
Mannschaftsstärke
8 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort
TANK Fraham
Alarmierte Einheiten
FF Fraham
Einsatzbericht    

Am Vormittag des 22.01. wurde die FF Fraham zu einer Tierrettung in das Gemeindegebiet alarmiert. Mehrere Schwäne waren am Ufer des Innbaches, im Bereich des Sportplatzes, eingefroren. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin die Tiere aus ihrer misslichen Lage unbeschadet zu befreien. Hierfür ließen die Einsatzkräfte eine Polyesterzille zu Wasser und begaben sich unmittelbar zu den Schwänen. Die Tiere konnten daraufhin rasch befreit werden. Nach etwa einer Stunde konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Einsatz beenden und wieder Einrücken. 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü