5. Verkehrsunfall - Aufräumarbeiten - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

5. Verkehrsunfall - Aufräumarbeiten

Einsatz - Archiv > 2016 > Februar
 
Einsatzbericht
Einsatzart Technischer Einsatz
KurzberichtVerkehrsunfall - Aufräumarbeiten
EinsatzortKappelding
Alarmierung per
am 04.02. um 13:14 Uhr
Ausfahrt
13:18 Uhr
Einsatzende
14:13 Uhr
Einsatzdauer
59 Minuten
Einsatzleiter
OBI Riedl Andreas
Mannschaftsstärke
18 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort
TANK Fraham, PUMPE Fraham, MTF Fraham,
PUMPE Steinholz, KOMMANDO Steinholz
Alarmierte Einheiten
FF Fraham
FF Steinholz
Einsatzbericht    

Am 04.02. wurde die FF Fraham gemeinsam mit der FF Steinholz zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ein PKW war am frühen Nachmittag von einem Güterzug erfasst und in einen Graben geschleudert worden. Das Fahrzeug wurde im hinteren Bereich von dem Zug getroffen. Die PKW-Lenkerin wurde vom Roten Kreuz Erstversorgung und anschließend in Spital eingeliefert. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin den verunfallten PKW zu bergen und im Anschluss die Überreste der Kollision zu beseitigen.  Die Bahnstrecke, sowie die angrenzende Fahrbahn mussten für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt werden. 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü