5. Verkehrsunfall - Aufräumarbeiten - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

5. Verkehrsunfall - Aufräumarbeiten

Einsatzverwaltung > Februar
 
      Einsatzbericht
Einsatzart Technischer Einsatz
KurzberichtVerkehrsunfall - Aufräumarbeiten
EinsatzortB134 - Kreuzung Hörstrofer Straße
Alarmierung per
am 12.02. um 11:36 Uhr
Ausfahrt
11:38 Uhr
Einsatzende
12:36 Uhr
Einsatzdauer
1 Stunde 
Einsatzleiter
HBI Mörtenbäck Thomas
Mannschaftsstärke
21 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort
TANK Fraham, PUMPE Fraham, MTF Fraham,
PUMPE Steinholz, KOMMANDO Steinholz
Alarmierte Einheiten
FF Fraham
FF Steinholz
Einsatzbericht    

Die FF Fraham wurde am 12. Jänner um die Mittagszeit zu einem Verkehrsunfall auf der B134 – Höhe Kreuzung Hörstorfer Straße alarmiert. Wenige Minuten nach dem Alarmeingang waren bereits die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Ein von Eferding kommendes Fahrzeug ordnete sich auf der B134 – Höhe Kreuzung Höstorfer Straße links ein. Aufgrund des vorhandenen Gegenverkehrs konnte der Abbiegevorgang jedoch nicht durchgeführt werden. Ein nachkommender PKW übersah offensichtlich dieses Fahrzeug und rammte es nahezu ungebremst. Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsmitteln, sowie von anderen darauf liegenden Teilen zu befreien. Für die Dauer des Einsatzes wurde eine großräumige Umleitung eingerichtet. 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü