55. Einsatz - Dachstuhlbrand, 01.10. - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

55. Einsatz - Dachstuhlbrand, 01.10.

Einsatz - Archiv > 2015 > Oktober
 
      Einsatzbericht
Einsatzart Brandeinsatz
KurzberichtDachstuhlbrand
EinsatzortStadtplatz, Gem. Eferding

Alarmierung per

am 01.10. um 18:28 Uhr
Ausfahrt
18:30 uhr
Einsatzende
20:08 Uhr
Einsatzdauer
1 Stunde 40 Minuten
Einsatzleiter
OBI Riedl Andreas
Mannschaftsstärke
16 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort
Tank Fraham, Pumpe Fraham, Mtf Fraham 
Alarmierte Einheiten
FF Fraham
FF Eferding
FF Hinzenbach
FF Pupping
Einsatzbericht    

Am Abend des 1. Oktober wurde die FF Eferding gegen 18:30 Uhr zu einem Brand alarmiert. Mit den Einsatzstichworten – Brand Wohnhaus – rückten die Einsatzkräfte zum Stadtplatz in Eferding aus. Es stellte sich rasch heraus dass es sich um einen Dachstuhlbrand einer Backstube handelte. Kurze Zeit darauf wurde die Alarmstufe 2 – Brand über die Landeswarnzentrale nachalarmiert. Nach dieser Alarmierung waren schließlich vier Wehren vor Ort, um den Brand des Dachstuhles zu trotzen. Die FF Fraham wurde um 18:28 Uhr alarmiert und rückte zwei Minuten später nach Eferding aus, während der Anfahrt machten sich bereits die beiden Atemschutztrupps für den Innen- bzw. Außenangriff bereit. Zwei Trupps der FF Eferding versuchten Zugang durch Drehleiter zu bekommen, währenddessen verschaffte sich der erste Atemschutztrupp der FF Fraham Zutritt in ein angrenzendes Wohnhaus. Den Fraham’er Einsatzkräften gelang durch ein Dachfenster einer Wohnung auf das angrenzende Dach zu gelangen. Kurze Zeit darauf folgten die beiden Trupps der FF Eferding. Mit vereinten Kräften konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Nach etwa 1,5 Stunden konnte die FF Fraham den Einsatz beenden und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.  
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü