56. Fahrzeugbergung - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

56. Fahrzeugbergung

Einsatz - Archiv > 2016 > Oktober
 
      Einsatzbericht
Einsatzart Technischer Einsatz
KurzberichtFahrzeugbergung
EinsatzortB134 - Höhe Neumühle
Alarmierung per
am 25.10. um 17:54 Uhr
Ausfahrt
17:56 Uhr
Einsatzende
19:15 Uhr
Einsatzdauer
1 Stunde 21 Minuten
Einsatzleiter
OBI Riedl Andreas
Mannschaftsstärke
19 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort
TANK Fraham, PUMPE Fraham
PUMPE Steinholz, KOMMANDO Steinholz
Alarmierte Einheiten
FF Fraham
FF Steinholz
Einsatzbericht    

Am 25. Oktober wurden die FF Fraham und die FF Steinholz zu einer Fahrzeugbergung auf der B134 – Höhe Neumühle alarmiert. Wenige Minuten später konnten bereits das erste Einsatzfahrzeug in Richtung Unfallstelle aufbrechen. Die Einsatzkräfte fanden an der besagten Stelle einen PKW vor. Die Lenkerin des Fahrzeuges hatte wohl die Kontrolle verloren. Der PKW kam ins Schleudern und verließ in weiterer Folge die Fahrbahn der B134, rutschte anschließend über eine Wiese, tuschierte dort eine Wahltafel und kam schlussendlich in einem angrenzenden Maisfeld zum Sillstand. Die Feuerwehr übernahm einerseits die Bergung des Unfallwagens und andererseits die Reinigung der Fahrbahn. Die B134 musste für die Dauer der Bergearbeiten eine halbe Stunde wechselweise, sowie für die Dauer der Reinigungsarbeiten eine weitere halbe Stunde total gesperrt werden. 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü