57. Einsatz - Ölspur, 20.10. - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

57. Einsatz - Ölspur, 20.10.

Einsatz - Archiv > 2015 > Oktober
 
      Einsatzbericht
Einsatzart Technischer Einsatz
KurzberichtÖl - Austritt 
EinsatzortHauptstraße, Gem. Fraham

Alarmierung per

am 20.10. um 13:27 Uhr
Ausfahrt
13:30 uhr
Einsatzende
14:50 Uhr
Einsatzdauer
1 Stunde 23 Minuten
Einsatzleiter
HBM Diewald Markus
Mannschaftsstärke
9 Mann
Fahrzeuge am Einsatzort
Tank Fraham, Pumpe Fraham
Alarmierte Einheiten
FF Fraham
Einsatzbericht    

Die FF Fraham wurde am 20.10. gegen halb zwei zu einer Ölspur auf der Hauptstraße alarmiert. Es handelte es sich um eine etwas längere Ölspur. Einem durch den Ort fahrenden Drescher war ein Hydraulikschlauch zu Bruch gegangen. Dieser Defekt hatte regen Ölaustritt zur Folge. Zu Beginn musste die Hauptstraße für etwa 10 Minuten total gesperrt werden. Die vorhandenen Einsatzkräfte versuchten das Leck bestmöglich ab zu dichten . Nach kurzer Zeit konnte die Sperre auf eine Spur verlagert werden, somit konnte der Verkehr wechselseitig die Hauptstraße passieren. Mitten unter den Kehrarbeiten heulte die Alarmsirene erneut auf. Die Einsatzkräfte verließen blitzartig die zuvor abgesicherte Unfallstelle und rückten unmittelbar in Richtung neuer Einsatzstelle vor. Nach Abarbeitung des Folgeeinsatzes begab dich die FF Fraham wieder zur Hauptstraße um die restlichen Spuren des Öl Lecks zu beseitigen. Nach etwa 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Hauptstraße wurde dem Verkehr wieder übergeben.
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü