Gefährliche Stoffe - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gefährliche Stoffe

Einsatz - Archiv > Jugend > Übungen
 
Bei dieser Übung wurde das Thema „Gefährliche Stoffe“ behandelt. Wir haben es mit ihnen nicht nur bei Einsätzen, sondern auch im privaten Alltag zu tun und deshalb ist es wichtig dass auch unsere Jugend darüber Bescheid weiß. Zunächst bekam die Jugendgruppe eine Einweisung über gefährliche Stoffe von unserem Kommandanten HBI Thomas Mörtenbäck.
 
Anschließend besuchten wir im Zuge dieser Übung unsere Nachbarfeuerwehr, die FF Eferding, bei welcher das ÖL Fahrzeug stationiert ist. Dieses Fahrzeug besitzt spezielles Equipment mit dem gefährliche Stoffe gebunden, abgepumpt und gesammelt werden können. Unsere Jugend erhielt wesentliche Informationen über dieses Fahrzeuges welches auch wir schon im tatsächlichen Einsatzfall zur Unterstützung angefordert haben.
 
Ein weiteres Highlight war die Eferdinger Drehleiter. Unsere Jugend hatte die Möglichkeit von der Drehleiter aus sich unsere Heimat auch mal von oben anzusehen. Bedanken möchten wir uns bei unserem Kommandanten HBI Thomas Mörtenbäck, welcher die Übung vorbereitet und durchgeführt hat. Und nicht zu vergessen bei den Kameraden der FF Eferding.
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü