Gemeinschaftsübung Scharten - Freiwillige Feuerwehr Fraham

FEUERWEHR
Retten - Bergen - Löschen - Schützen - Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!
Freiwillige Feuerwehr
FRAHAM
Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr
FRAHAM
FEUERWEHR
FRAHAM
FRAHAM
FEUERWEHR
FRAHAM
Direkt zum Seiteninhalt

Gemeinschaftsübung Scharten

Aktuelles
Am 3. August war die Feuerwehr Fraham bei Monatsübung der Feuerwehr Scharten zu Gast. Bei der Übungsannahme handelte es sich um einen Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen und mehren beteiligten Fahrzeugen.
 
Die Einsatzkräfte der FF Scharten trafen gegen 19:20 Uhr am Übungsareal ein. Der Einsatzleiter ging daraufhin mit seinen beiden Gruppenkommandanten zur Unfallstelle vor, um die Lage zu beurteilen. Nachdem die Beurteilung abgeschlossen und die ausgehenden Gefahren eingestuft wurden, erfolgte unmittelbar ein Alarmierungsauftrag für die Feuerwehr Fraham mit dem TLF – A 2000.
 
Als die FF Fraham am Übungsort eintraf waren die Befreiungsmaßnahmen der eingeklemmten Personen voll im Gange. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Fraham hatten zunächst den Auftrag eine der beiden eingeklemmten Personen mithilfe des hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug zu befreien. Anschließend galt es einen mitgeführten Behälter mit gefährlichen Stoffen zu Bergen. Nachdem die Rettung der Personen abgeschlossen war, wurden die beiden Fahrzeuge für die Abschleppunternehmen vorbereitet. Hierfür wurde der Traktorhänger zunächst mittels Zahnstangenwinde angehoben. Im Anschluss konnte der PKW mithilfe der Einbauseilwinde des Frahamer TLF befreit werden.
 
Das Übungsszenario galt ab diesem Punkt als abgeschlossen. Die beiden Fahrzeuge wurden anschließend mit einigen Metern Abstand zueinander gesichert abgestellt. Beide Unfallfahrzeuge fungierten für weitere praktische Übungen. Beim ersten PKW galt es eine Person mithilfe des hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug zu befreien. Hierbei standen verschiedene Schnitttechniken im Vordergrund. Der zweite Unfallwagen wurde in Brand gesetzt. Hier bestand die Aufgabe darin den Brand so rasch wie möglich unter Kontrolle zu bringen und schlussendlich vollständig abzulöschen.

Ein großer Dank gilt der Feuerwehr Scharten und ihren Zugskommandaten BI Gaisbauer Lukas für die Ausrichtung und der Einladung zur Übung. Das Übungsszenario wurde gut durchdacht und praxisnah gestaltet. Der gesamte Übungsabend zeigte und festigte die grandiose Zusammenarbeit zwischen der Frahamer und der Schartner Feuerwehr.
Copyright © by Freiwillige Feuerwehr Fraham
Copyright © by FF Fraham
Copyright © by FF Fraham
Zurück zum Seiteninhalt