Sie brauchen die Feuerwehr? - Freiwillige Feuerwehr Fraham

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sie brauchen die Feuerwehr?

Wissenswertes
Die Gemeinde Fraham möchte Sie mit dieser Information über die Handhabung und rechtliche Lage bezüglich Anforderung von Feuerwehren zur Hilfeleistung informieren. 

Vorab einige nützliche Begriffe und Erklärungen:

1.) Gefahr im Verzug

Dieser Begriff wird verwendet wenn unmittelbar Gefahr für Personen, Tiere oder eine Bedrohung der Umwelt bzw. durch die Umwelt besteht, wie etwa Brände, Verkehrsunfälle  mit eingeklemmten Personen, Wohnungsöffnung mit Unfallverdacht , Austritt von gefährlicher Stoffen und der gleichen.

2.) Rechtliche Grundlage für Feuerwehreinsätze

Grundsätzlich bedarf es immer einer Gefahr im Verzug um einen Feuerwehreinsatz zu rechtfertigen. Im Besonderen gibt es jedoch Einsätze die keiner zeitlichen Dringlichkeit unterliegen, die jedoch als Einsätze abgearbeitet werden, wie das Entfernen von Hornissen- bzw. Wespennestern, Wassertransporte, Tätigkeiten zum vorbeugenden Brandschutz,... .

3.) Notruf 122 – Verrechnung von Einsätzen

Grundsätzlich ist bei Gefahr im Verzug (und auch im Verdachtsfall) der Notruf 122 zu wählen. Man gelangt somit zur 24 Stunden besetzten Landeswarnzentrale, welche die örtliche Feuerwehr alarmiert.
 
ACHTUNG !!! – 122 ist immer der schnellste Weg eine Feuerwehr zu alarmieren!!!

Bei Menschen in Notlagen und speziell bei Bränden aller Art sind die Einsätze der Feuerwehr IMMER kostenlos !!!

4.) Wer ist meine örtliche zuständige Feuerwehr

Für die Gemeinde Fraham stehen zwei Wehren bereit, um deren Bewohner zu schützen, einerseits die FF Fraham und andererseits die FF Steinholz.

5.) Feuerwehreinsatz „Bienen, Wespen, Hummeln, Hornissen“

Wie oben angeführt weisen Insekteneinsätze meist keine zeitliche Dringlichkeit auf.  Daher kann über den zuständigen Feuerwehrkommandanten ein Termin für Abarbeitung dieser Einsätze vereinbart werden.

6.) Feuerwehreinsätze nach Tarifordnung

Folgende Einsätze von Feuerwehren werden laut Tarifordnung in der vom Gemeinderat der Gemeinde Fraham beschlossenen Version verrechnet: 

-    Brandsicherungsdienst 
-    Lotsendienst
-    Sicherungsdienst 

7.) KEINE Feuerwehreinsätze und –tätigkeiten

-    Herkömmliches Schneiden von Bäumen, Hecken und Sträuchern, sowie das Befüllen von Schwimmbädern
-    SECURITY Dienste
-    Einweisen und Parkplatzdienste 
-    Verkehrsregelung bei Veranstaltungen
-    Abschleppen von Fahrzeugen

DIESE TÄTIGKEITEN KÖNNEN UND WERDEN VON KOMMERZIELLEN FIRMEN DURCHGEFÜHRT UND SIND DAHER FÜR FEUERWEHREN ENTSPRECHEND DER GEWERBEORDNUNG NICHT AUSZUÜBEN!

8.) Tätigkeiten im Rahmen von Übungen

Um im Einsatz den Gefahren und Anforderungen gewachsen zu sein werden von den Feuerwehren jegliche Einsatzszenarien beübt. Sollten Übungsobjekte und –anlässe im privaten oder öffentlichen Bereich zur Verfügung stehen (Landwirtschaftliche Objekte, Brandschutzschulungen für Firmenpersonal, Schulen, Vereine,…) ersuchen wir direkten Kontakt mit dem örtlich zuständigen Kommandanten aufzunehmen. 

Die Feuerwehr Fraham bietet den Bürger(innen) folgendes Service an:

-    Entfernung von Insektennestern (Wespen, Hornissen)
-    Baumschneidearbeiten (bei Gefahr im Verzug)
-    Wassertransport
-    Vorbeugender Brandschutzes bei Festen und Veranstaltungen

Wenn Sie eine dieser obenstehenden Leistungen in Anspruch nehmen möchten, bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen.

Aufgaben, die nicht von der Feuerwehr durchgeführt werden:

-    Diverse Hebe- und Kranarbeiten
-    Abschleppen von Fahrzeugen
-    Einweisen von Parkplätzen
-    Security – Dienste

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung

Nähere Informationen dies bezüglich erhalten Sie im Menüpunkt Kontakt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü